Obra Menor (kleine Bauge­nehmigung)

Die meisten Baumaßnahmen auf Mallorca müssen genehmigt werden. Für kleinere Veränderungen am Grundstück oder am Gebäude muss die Obra Menor, kleine Baugenehmigung genannt, bei der zuständigen Gemeinde beantragt werden.

Zu den kleineren Baumaßnahmen gehören u.a. das Einzäunen des Grundstücks oder die Freilegung einer Natursteinwand. Größere Baumaßnahmen fallen unter die Obra Mayor.

Welche Genehmigung für das eigene Bauvorhaben in Frage kommt, ist nicht immer leicht zu erkennen. Hierfür bietet jedoch der zuständige Architekt Unterstützung an.

Die Obra Menor ist zudem zwei Jahre gültig und kann maximal zwei Mal verlängert werden (12 und 6 Monate).

 

Nützliche Links:

Zurück

© 2021 Unique Real Estate GmbH.  |   DatenschutzerklärungImpressum
Designed bysmic!
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.